Scallog präsentiert Roboterlösungen auf der CeMAT und LogiMAT

Zur Begleitung dieser ersten Installationsprojekte in Deutschland hat Scallog einen neuen Verkaufsleiter Export eingestellt. Mit ihm zusammen wird Scallog auf den Messen LogiMAT (13.-15. März 2018) in Stuttgart, Halle 5, Stand F51, Logistics & Distribution (11.-12. April 2018) in Zürich, Halle 3, Stand B18 und Cemat (23.-27. April 2018) in Hannover, Halle 21, Stand D30 vertreten sein, um seine flexible Lösung „Goods-to-Man“ und seinen neuen mobilen Roboter „Boby“ vorzustellen.

„Scallog ist ein junges Unternehmen, das die Zukunft der Vertriebslogistik neu erfindet. Innerhalb von vier Jahren ist Scallog zu einem französischen Hauptakteur für die Lösung „Goods-to-man“ geworden. Das Unternehmen baut seine Position in Asien und Südamerika aus, konzentriert sich aber auch weiterhin auf die Hauptmärkte Deutschland, Skandinavien und Mittlerer Osten. Die Produktivität steigern, die vorhandene Ausstattung optimieren, Unbeweglichkeit in Flexibilität verwandeln und Innovation fördern: Scallog ist für den deutschen Markt der perfekte Partner“, erklärt Jean Gateau, neuer Vertriebsleiter Export bei Scallog.

Vorangetrieben von großen Online-Händlern wie Amazon und Alibaba, macht sich das Konzept der „mobilen Regale“ in den Lagerhäusern breit. Scallog hat sich schon vor mehreren Jahren in diesem Bereich positioniert und die Probleme der modernen Logistik richtig erkannt, indem es eine innovative Roboterlösung zur Steigerung der Produktivität in Lagern entwickelt hat.